top of page

Absenzen belasten die Wirtschaft. Psychologische Beratung.

Aktualisiert: 3. Jan.



(SRF news Instagram-Post vom 02.01.2024)           



Die Begründung der Gewerkschaften für die gestiegenen Absenzen bzw. wieso wir Menschen immer mehr aus dem Gleichgewicht geraten, erscheint mir hier ein wenig zu einseitig.


Gründe für die Zunahme von psychischen Erkrankungen bzw. Diagnosen sind vielfältig. Vielleicht werden die Erkrankungen nicht mehr so häufig wie früher „übersehen“ & psychische Diagnosen auch sehr häufig oder viel häufiger gestellt? Vielleicht aber auch einfach endlich angemessen gestellt?


Weitere Einflussfaktoren, die meine Klienten:innen regelmässig erwähnen (innerhalb der präventiven Psychologischen Beratung und nicht in der kurativen Krankheitstherapie) :


Erfolgs- & Leistungsdruck im Beruf sowie im Privatleben. Erziehungsstil. Schneller, rastloser und unruhiger Alltag. Fehlende Ruhephasen & Erholung. Fehlende soziale Verbindung >Mangel an Zugehörigkeitsgefühlen. Medienkonsum & Smarphone > Einsamkeit und Isolation. 

Schein statt Sein. 

Fehlende Selbstwirksamkeit & Selbstkenntnisse (auch Nein & Stopp sagen, darf gelernt werden). 

Wertemangel. Orientierungs-& Perspektivenlosigkeit. Mangelnde Kenntnisse unterschiedlicher Lebensdimensionen & Wechselwirkungen bei Balance & Disbalance. 

Permanente Verfügbarkeit & Erreichbarkeit > berufliche Mobilität & Flexibilität, führt zu reduzierten sozialen Netzen/echten Beziehungen. 

Familiäre Strukturen > Singlehaushalte & berufstätige Eltern. 

Entstigmatisierung lassen Behandlungsbedarfe ebenfalls angestiegen.

Wenig Bewegung. Schlechte Ernährung. 

Alk, Medis und anderer Drogenkonsum.

Fehlende Stresskompetenz, bzw. Wissen wie man Stressgefühle reguliert. 



Diese Liste ist nicht abschliessend. 

Sie zeigt lediglich ein paar Beispiele auf, welche Faktoren unsere Mental Health negativ beeinflussen (können). 

 

Um psychisches Wohlbefinden zu fördern bedarf es u. Anderem:

- einer achtsamen & ganzheitlichen Lebensweise. Denn DEIN Wohlbefinden ist u. A. Voraussetzung, um alltägliche Probleme zu bewältigen & dein eigenes Leben selbstbestimmt & zielorientiert gestalten zu können. 


- dem Anerkennen, dass Körper, Psyche inkl. Gefühle & soziales Umfeld gemeinsam auf unsere allgemeine Gesundheit einwirken.



Die Macht liegt in dir. Nutze sie. Präventiv statt kurativ.


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page