Sa., 02. Mai | Stadt Zürich

Sein statt Schein - Jahresgruppe

Entdeckungsreise zu unseren treibenden Kernwerten & hemmenden Überzeugungen. Wie wir die Treiber unseres Lebens entschlüsseln und unser Leben authentisch von innen heraus, dank unserem persönlichen Kompass, selbst steuern.
Anmeldung abgeschlossen
Sein statt Schein - Jahresgruppe

Zeit & Ort

02. Mai 2020, 10:30 – 16. Jan. 2021, 14:30
Stadt Zürich

Über die Veranstaltung

Vorinformation | Infobroschüre Workshopserie

Grafik Verhalten

Die Jahresgruppe besteht aus 4 Einheiten (Workshops), die verteilt über das Jahr stattfindet und kann nur als Ganzes gebucht werden.

1. Workshop Lebe Deine Werte | Samstag, xxx 10.30 – 16.00h  

2. Workshop Austausch/Vertiefung aus Workshop 1 | Samstag, xxx  10.00 – 12.00   

3. Workshop Entdecke deine dich hemmenden Überzeugungen | Samstag, xxx  10.30 – 16.00h  

4. Workshop Austausch/Vertiefung aus Workshop 2 inkl. Abschlussritual | Samstag, xxx  10.00 – 12.00  

 

Entdeckungsreise zu unseren Werten & hemmenden Überzeugungen

Wie wir die Treiber unseres Lebens entschlüsseln und unser Leben von innen heraus selbst steuern.

 

Lebe Deine Werte

1. Workshop 10.30 – 16.00h

· Stehst du dir oft selbst im Weg oder kannst dich nicht motivieren?

· Weisst du welche Werte dir Orientierung geben und dir bei Entscheidungen zur Seite stehen?

· Welche Werte dir deine wahrhafte Superpower (zurück) geben?

· Welche innere Arbeit ist notwendig, um eine erfüllende „äussere Beziehung“ führen zu können?

 

Wenn dein Vorhaben im Alltag immer wieder untergeht, solltest du prüfen, ob es mit deinen Werten übereinstimmt. Vielleicht boykottierst du dich unbewusst selbst. Du kannst in der Regel nur kurzfristig gegen deine persönlichen Werte handeln und es kostet dich auch viel mehr Anstrengung, wenn du Idealen nachjagst, die eigentlich nichts mit dir und deinen Wertvorstellungen zu tun haben. Finde heraus, was deine wichtigsten Grundwerte sind, dann kannst du dich mit deinem Leben in Einklang bringen.

 

Brunch-Austausch I

2. Workshop 10.00 – 13.00h

Nachdem dein Bewusstsein für deine persönlichen Werte und Treiber in der Zwischenzeit geschärft ist, ist es an der Zeit für eine Zwischenbilanz.

Im geschützen Rahmen treffen wir uns zu einem Roundtable mit Themen aus dem 1. Workshop.

Nach einer geführten Meditation (Körper, Gefühle, Verstand und Energie) reflektieren wir gemeinsam unsere Alltagserfahrungen aus den erworbenen Kenntnissen aus dem Workshop 1 sowie wie sich unser Leben mit dem neuen Bewusstsein verändert hat.

Dieser gemütliche Austausch-Brunch ist ein voneinander – füreinander. Offener Austausch, was war, was ist. Was ist gelungen, was hat noch Potential. Wir lernen von Erfahrungen anderer. 

Entdecke deine dich hemmenden Überzeugungen 

3. Workshop 10.30 – 16.00h

· Mit welchen Lebensregeln navigierst du durch den Alltag? Welche sind sinnvoll und welche sind zum Hemmschuh geworden?

· Kennst du deine tiefliegenden dich blockierenden Überzeugungen?

· Welches Bild hast du über dich selbst? 

· Wie werden Überzeugungen überhaupt geboren und woran erkennt man sie? Wovon ernähren sie sich und wie geht man am   besten mit ihnen um?

Lebensregeln, Überzeugungen, Meinungen und Einstellungen oder in der Fachsprache auch Glaubenssätze genannt, lassen uns manchmal Dinge tun, von denen wir eigentlich wissen, dass sie uns Schaden. Sie steuern unser Verhalten, damit auch die Erfahrungen, die wir machen und gestalten unsere Realität. Wir haben alle solche Lebensregeln, mit denen wir durch den Alltag navigieren. Einige sind nützlich, andere werden jedoch zu unserem Hemmschuh.

 

Kennst du Sätze wie: 

Egal was ich tue, mich nimmt sowieso keiner ernst. Die Ehrlichen sind die Dummen. Die gute alte Zeit.

Ich muss es alleine schaffen, keiner hilft mir. Ich bin nicht liebenswert. Du bist nicht wichtig. Dich hat niemand gewollt. Du bist nicht gut genug. Sei nicht so egoistisch. Ich habe eben kein Glück. Ich habe keine Zeit. Ich habe nichts zu sagen. Ich war schon immer schlecht in… Ich werde nur geliebt, wenn ich Leistung bringe. Alle Männer wollen nur das eine. Frauen gehören an den Herd. Andere werden immer bevorzugt. Vertraue niemandem. Bei uns war das schon immer so, das ist nun mal so. Das ist nichts für mich, das klappt ja eh nicht. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Das Leben ist ein ewiger Kampf, das Leben ist schwer.

 

Solche in uns herumgetragenen „Hemmschuhe“ machen uns manchmal das Leben schwer und beschneiden unsere Möglichkeit auf dem Weg zu einem erfüllten Leben. Gemeinsam gehen wir an diesem Tag auf Hemmschuh-Safari. Möglicher Nebeneffekt: du Steuerst mit mehr Zuversicht und Tatkraft durch das Abenteuer, das Leben heisst.

 

Brunch-Austausch II  &  Abschluss

4. Workshop 10.00 – 13.00h

 

Nachdem dein Blick für deine (verborgenen) Glaubenssätze in der Zwischenzeit geschärft ist, ist es an der Zeit für eine Zwischenbilanz. 

Im geschützten Rahmen treffen wir uns zu einem Roundtable mit Themen aus dem 3. Workshop.

Nach einer geführten Meditation (Körper, Gefühle, Verstand und Energie) reflektieren wir gemeinsam unsere Alltagserfahrungen aus den erworbenen Kenntnissen des Workshop 3 sowie wie sich unser Leben mit dem neuen Bewusstsein verändert hat.

Dieser gemütliche Austausch-Brunch ist ein voneinander – füreinander. Offener Austausch, was war, was ist. Was ist gelungen, was hat noch Potential. Wir lernen von Erfahrungen anderer. 

 

Wieso eine Jahresgruppe

Veränderung, Wachstum und Erweiterung seiner eigenen Essenz ist ein kontinuierlicher Vorgang und braucht Zeit. Jeder Mensch bewegt und entwickelt sich seinem eigenen Rhythmus und seinen Bedürfnissen gemäss; was in der Intensität der Seminare erlebt und verstanden wird, muss sich im persönlichen Alltag bewähren und verankern können. Die Begegnungen und die gemeinsame Arbeit in der Jahresgruppe erinnert jeden Teilnehmer daran, dass wir voneinander lernen können. Die Teilnehmer spiegeln einander und unterstützen sich. Im geschützten Raum wird ausprobiert, was später in den Alltag mitgenommen werden kann: Ehrlichkeit, Direktheit und Wertschätzung.

 

Die Jahresgruppe besteht aus 4 Einheiten (Workshops), die verteilt über mehrere Monate stattfindet und kann nur als Ganzes gebucht werden.

 

Daten

Samstag, xxx    1. Workshop 10.30 – 16.00h  Lebe Deine Werte

Samstag, xxx    2. Workshop 10.00 – 13.00h  Austausch/Vertiefung aus Workshop 1

Samstag, xxx   3. Workshop 10.30 – 16.00h  Entdecke Deine dich hemmenden Überzeugungen

Samstag, xxx    4. Workshop 10.00 – 13.00h  Austausch/Vertiefung aus Workshop 3, inkl. Abschlussritual 

 

Seminarort

Hammam, Stauffacherstrasse in Zürich

 

Zielgruppe

Die Jahresgruppe ist für alle Menschen geeignet die Wesentliches vom Leben und von sich erfahren möchten; die ihren Handlungsspielraum verantwortlich und respektvoll erweitern wollen; die sich dem Leben hingeben möchten. 

 

Ziele

Wir lernen, wahrzunehmen was uns wirklich wichtig ist, was uns bewegt. Wir fühlen in uns hinein, erforschen unser Sein, unsere wahren Essenzen und transferieren das Gelernte in den Alltag.

 

Zugang finden

Wir erforschen deine Werte und tiefliegenden Überzeugungen auf verschiedene praktisch experimentelle Weisen. Mit explorativen Übungen in der Gruppe, Mediation, Imaginationen und Atem- und Körperarbeit, Austausch und Reflexion sowie kurzen theoretischen Erläuterungen wird deine Essenz achtsam und nachhaltig erforscht.

 

Teilnehmer 

Mind. 8 Teilnehmende

Max. 16 Teilnehmende

 

Deine Investition (für alle 4 Tage)

Inkl. Skripts und Mittagessen 1. & 3. Seminar

Ratenzahlung: 4 Raten à CHF 243.00

Gesamtbetrag CHF 970.00 inkl. Mittagessen

 

Seminarsprache

Deutsch 

 

Zusatzinfo

Alle die bereits an einem Werte-Impuls-Workshop teilgenommen haben,  können direkt in den Workshop 2 einsteigen und erhalten für die Jahresgruppe einen Spezialpreis.

 

Leitung

Sandra Surace | Lebensdimension.ch 

Manuela Knubel | koerperzentriertepsychologischeberatung.ch

 

Kooperation 

www.nurturedelight.com/

 

Anmeldung abgeschlossen