jahreskreis 2022 (6).png
 
Magic Ritual 8.jpg
Icon frau orange  (1).png

Willkommen auf der Reise zu DIR

GESTÄRKT DURCH ALLE JAHRESZEITEN

Seitdem ich im Einklang mit den Jahreszeiten bin, kann ich jede Saison viel besser mit meinem ganzen Körper spüren. Ich "bauge" nicht mehr über das schlechte oder trübe Wetter- vielmehr erkenne ich in jedem Zustand eine eigene Qualität. Ich fühle mich verbunden mit den Rhythmen der Natur, immer mehr verbunden mit den gegebenen Momenten - verbunden mit mir selbst.

Bis vor 200 Jahren lebte der Mensch zu 80% in bäuerlichen naturzyklischen Strukturen. Bräuche und Rituale gaben ihm Sicherheit und Verbundenheit. Solch feste Handlungen haben starke Wirkung. Dank fokussierten Gedanken können Energien zum Fliessen kommen. Auch in der heutigen Zeit, in der wir immer wieder mit rasanten Veränderungen, neuen Anforderungen und gesellschaftlichen Spaltungen konfrontiert werden, schenken uns achtsame Rituale Freude, Wohlbefinden, Kraft und Verbundenheit.

MITEINANDER, entgegen den Reibungen und Spaltungsbewegungen, die diese Zeit begleitet, eröffnen wir in der Initiationsreise im Jahreskreis immer wieder neue Bewusstseinsebenen. Wir fokussiere und treten bewusst in jede einzelne Jahreszeit ein. Machen neue Erfahrungen mit all unseren Sinnen und Erschaffen durch Rituale neuen Zugang zu uns selbst und unserer Lebenskraft.

Wir besinnen uns wieder an das Wesentliche - an unser Menschsein. Daran, dass wir gemeinsam stärker sind. Wir ritualisieren gemeinsam für uns selbst, für andere und zum Nutzen von allem, was ist.

Verbunden im Miteinander.

                                        Aho 

Sam Orange pure & connected.png
Mabon5b_18.09.2021.jpg

Sistercircle

Bereits Jahrtausende von Jahren haben Frauen dieses magische Netz, das uns verbindet, vor  uns gewoben. Wenn Frauen zusammenkommen entsteht Magie. So lasst uns dieses Netz wieder gemeinsam weben.

Wenn du eine Frau kennst (oder auch mehrere), die im Jahreskreis auch dabei sein wollen würde oder für die diese Erfahrung eine wunderbare Gelegenheit ist, dann lade ich dich ein den Teilnahmelink mit ihr zu teilen:
https://www.lebensdimension.ch/magicritualjahreskreisprogramm2022

Und wenn du einen Impuls spürst, an eine bestimmte Frau denkst und dich nicht traust, diese Einladung zu verschicken - was wäre wenn dies der erste Schritt hin zur Erweckung deiner mutigen Frau ist, die bereit ist sich zu zeigen? Vertraue ihr und erlaube ihr ihren Raum einzunehmen.

IMG_20210815_115755_478.jpg

einlassen. zulassen.  fliessen lassen.

Vorlage Jahreskreis.png

Wintersonnenwende

Frühlingstagnachtgleiche

Herbsttagnachtgleiche

LAMMAS
Schnitterinnen

MABON

BELTANE
Feuer

YULE

SAMHAIN
Ahnen

IMBOLC
Licht

OSTARA

Sommersonnenwende

LITHA

"Auch wenn die Jahreskreise wiederkehrend sind, wirst du feststellen, dass keine Jahreszeit wie die andere ist und auch gar nicht sein kann. Denn jedes Jahr ist anderes – Du hast dich verändert, die Frauen mit denen du zusammenkommst, haben sich verändert."

was dich im Jahreskreis 2022 erwartet

 

um sich mit den Zyklen der Natur zu synchronisieren und somit auch viele Symptomatiken des eigenen Daseins zu verstehen.

Kreation & Wachstum (2).png

Ostara

tagundnachtgleiche - Kreation & Wachstum

19.3.2022 | 16.15 - ca. 18.45

Ritualleitung:         Sandra Surace

Gute Fee:                 Gilliane Viret

Guest-Teacher:     Andrea Gnägi, Achtsamkeits-Profi, www.8sameschritte.ch

.........

Kreation & Wachstum (3).png

Litha 

Sommersonnenwende - Lebenskraft & Fülle

18.06.2022 | 17.45 - ca. 21.45

Ritualleitung:          Sam Surace

Mitwirkerin:             Gilliane Viret

Guest-Teacher:     Marlene Grimm, Trainerin für Intuition, www.marlene-grimm.com

 mit Gast Referentin 
Sandra Torokoff

Andriana (7).png
jahreskreis 2022.png

 mit Gast Referentin 
Silvia Rauch-Tannast

Andriana (7).png
jahreskreis 2022.png

 mit Gast Referentin 
Diana Anderegg

Höre das Flüstern dich zu erheben

Gemeinsam tauchen wir in einem Jahr in die unterschiedlichen Zyklen der Natur - in unsere Natur ein.

Wir erfahren die Kraft des Kreises, der Rhythmen und der Rituale.

Es geht nicht um Können, Müssen und Sollen.

Magic Rituals ist eine Einladung an dich. 

Ankommen. Wahrnehmen. Bewusstwerden. Annehmen. Sein.

Nutze den Moment. Sei dabei. Ich freue mich darauf gemeinsam mit dir im Kreis zu sitzen.

Um sicherzustellen, dass genügend Raum für jede einzelne gegeben ist, gibt es auch im nächsten Zyklus wieder eine begrenzte Anzahl von Plätzen.

ICH WILL TEIL DAVON SEIN.

Kreation & Wachstum (11).png

 mit Gast Referentin 
Claudia Dorn

IMG_20200412_145528_654 (002)_edited.jpg

Lebensdimension.ch

Ostara

tagundnachtgleiche - Kreation & Wachstum

19.3.2022 | 16.15 - ca. 18.45

Die Rauhnächte im Dezember haben wir intensiv mit uns selbst verbracht. Bald brechen wir in die neue Phase auf - in den Beginn der Blütezeit, des Frühlings. Die Energie in unserem Körper beschleunigt sich langsam wieder. Der Frühling kommt in großen Schritten. Das sehen wir auch in der Natur widergespiegelt. Die Energien der Möglichkeit sind in uns und um uns herum wieder am aufsteigen. Jetzt geht es darum unsere Balance und Mitte wieder herzustellen. #Luft

Ritualleitung:           Sandra Surace

Mitwirkerin:               Gilliane Viret

Gast-Referentin:    Claudia Dorn, Achtsamkeits-Profi, energiepunkt-bolligen.ch​

"Als Lebendige, Naturverbundene, Tanzverliebte, Therapeutin Akupunktmassage und Beraterin IKP erlebe ich mein Sein in allen Dimensionen. Viele Geheimnisse liegen im achtsamen Wahrnehmen, im Hier und Jetzt.  Einatmen – ausatmen – es ist nur das. Das ist eine Meditation. Eckhart Tolle, MBSR, körperzentrierte Gefühlsarbeit und andere haben mich gelehrt. Dieses Wissen webe ich momentan in das Schreiben meiner Diplomarbeit ein, zum Thema Selbstwert durch Achtsamkeit.  Magic Rituals assoziere ich mit Achtsamkeit und Ermächtigung für Frauen. In dieser Achtsamkeit liegt Magie, die Spass macht und uns mit dem eigenen Sein verbindet." - Claudia Dorn

Kreation & Wachstum (12).png

Lebensdimension.ch

Marlene Grimm 2.JPG

 mit Gast Referentin 
Marlene Grimm

Litha 

Sommersonnenwende - Lebenskraft & Fülle

18.06.2022 | 17.45 - ca. 21.45

Die ursprünglich keltischen Jahreskreise zeigen die Veränderungen in der Natur auf und lassen die Menschen die Verbundenheit zu ihrer natürlichen Umwelt spüren. Wenn Flammen den Sternenhimmel erleuchten ist es Zeit für Litha (Sommersonnenwende) - die Zeit, wo der Sonnengott auf dem Höhepunkt seiner Macht ist und die Natur am stärksten erblüht. In dieser Phase dürfen wir uns fragen, was bei einem selbst am erblühen ist: Wo stehe ich und wo will ich hin? Bei Litha gehe es auch darum, die Geschenke der Natur zu würdigen, die der Sommer mit sich bringt - die eigene Fülle dankbar zu erkennen. #Feuer

Ritualleitung:          Sam Surace

Mitwirkerin:             Gilliane Viret

Gast-Referentin:   Marlene Grimm, Trainerin für Intuition, marlene-grimm.com

"Dass jede Frau ihrer eigenen Urkraft begegnet und tiefes Vertrauen zu sich und ihrem Leben fühlt - das ist mir ein grosses Anliegen. Bei meinen Arbeiten geht es um das Wahrnehmen von allem was ist, ein erkennen und annehmen wer du bist, mit all deinen Anteilen. Ebenso verbindet Magic Rituals dich rituell mit dir und allem was ist, unterstützt durch die unterschiedlichen Energien der Natur, in und um uns. Bei meinem Tun ist die Integration der Mutter Erde das Hauptelixir. Aus ihr und dir schöpfen wir die kraftvolle Energie und bauen Brücken in deine weibliche Kraft. In deine persönliche Fülle." - Marlene Grimm

Kreation & Wachstum (9).png

 mit Gast Referentin 
Sandra Torokoff

Studio-Fotosession-403.jpg

Lebensdimension.ch

Lammas

sCHNITTERINNEN - REIFE & Entscheidung

20.08.2022 | 16.45 - ca. 20.45

Wenn die Felder golden, blau-rot  gesprenkelt von den Korn- und Mohnblumen leuchten, versammeln auch wir uns wieder im Kreis zum Feuerfest Lammas (Lughnasad). Es ist die Zeit der Kornernte. Es ist die Zeit, die eine klare Haltung zwischen JA und NEIN fordert. Der intuitive Impuls ist der Wegweiser, wohin man seine Energien sendet, wofür es sich noch "lohnt‘" und was man liegen lassen sollte. Es gilt innezuhalten: 

Bei was im Leben setzt Du einen symbolischen Schnitt, um es rechtzeitig zu bewahren oder dich davon zu lösen? Lammas ist nicht nur dazu dagewesen mit einem klaren Schnitt die Ernte zu beginnen, sondern auch Demut zu zeigen für das was ist, was war und sein wird. #Feuer#Wasser

Ritualleitung          Sam Surace

Mitwirkerin             Gilliane Viret

Gast-Referentin   Sandra Torokoff, Sexualberaterin, sandratorokoff.ch

"In der Sexualität geht es darum sich bewusst zu spüren, loszulassen, Worte zu finden und darüber zu sprechen. Sexualität braucht Raum um Neues entstehen zu lassen und Altes zu heilen.  Es geht darum in Verbindung mit sich und anderen zu sein, wie es auch bei den Magic Rituals Nächten passiert." - Sandra Torokoff

Kreation & Wachstum (10).png
Lebensdimension_Sandra Surace_Silvia Rauch_Märchenerzählerin_Magic Rituals.jpeg

 mit Gast Referentin 
Silvia Rauch-Tannast

Lebensdimension.ch

Mabon 

Erntedank - Rückzug & Anerkennung

24.09.2022 | 17.00 - ca. 20.15

Der Herbstbeginn markiert das Ende der Erntezeit. Es ist die Zeit für das langsame Abschiednehmen von der hellen Hälfte des Jahres in ein bewusstes Übergehen in die dunkle Jahreszeit.

Es ist der Punkt, der uns daran erinnert, dass nach der Fülle im Außen jetzt die Hinwendung zum Innen beginnt, der Rückzug in die Häuser und in die Innenwelt: Wovon kannst du dich ernähren? Was gibt dir Ansporn, Kraft und Orientierung, wenn Nebel aufsteigt? Mabon ist auch die Zeit der Dankbarkeit für alle Schätze und Gaben die wir erfahren durften. #Wasser

Ritualleitung           Sam Surace

Mitwirkerin              Gilliane Viret

Gast-Referentin     Silvia Rauch-Tannast, Märchenerzählerin  (Mutabor Schule), wunschfabrik.ch

"Märchen erzählen von Lebensentwicklungen, sie zeigen Prüfungen, Konflikte und Lösungen.

Genau wie am Magic Ritual stellen Märchen Verbindungen her zwischen der sichtbaren Realität und anderen unsichtbaren Wirklichkeiten. Durch Märchen können lösungsorientierte, bezaubernde, helfende sowie tröstende Worte für sich selbst oder Mitmenschen gefunden werden und sie sind MAGISCH." - Silvia Rauch

Kreation & Wachstum (8).png

 mit Gast Referentin 
Diana Anderegg

Diana Anderegg 2.JPG

Lebensdimension.ch

Yule 

mystische Rauhnächte  - Rückblick & Vision

10.12.2022 | 15.00 - ca. 17.30

Yule, die Wintersonnenwende und der damit verbundene Brauch der RAUHNÄCHTE galten für unsere schamanischen Vorfahren den Kelten und Alten Germanen in der vorchristlichen Zeit als heilige Zeit mit einer ganz eigenen Magie, der den Neubeginn sämtlichen Lebens symbolisierte.

Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten gibt dir die Möglichkeit, deinen Ahnen zu danken, deine Wurzeln zu stärken, das kommende Jahr aktiv zu beeinflussen und positiv mitzugestalten. #Erde

Ritualleitung:         Sam Surace

Mitwirkerin:            Gilliane Viret

Gast-Referentin:   Diana Anderegg, Energie, Schamanismus, Rückführerin, diana-anderegg.ch

"Der Schleier hebt sich… In den langen, kalten Winternächten, richten wir den Blick wieder vermehrt nach innen. Der Schleier hebt sich allmählich, die Portale werden am Ende des Jahres durchlässiger. Die materielle Ebene mit der geistigen Dimension zu verbinden, das ist meine Passion. Das Wissen der Ahnen, die Botschaften und Symbole, wie sie mit uns kommunizieren und die darin enthaltenen heilsamen Kräfte. Die uralte schamanische Verbundenheit zu allem was ist, die Rückverbindung mit unseren Wurzeln. Auch Magic Rituals, schafft ein Rahmen auf verschiedener Ebenen, der auf wundersame und magische Weise verbindet." - Diana Anderegg

1.jpg

IM Ganzen JahresRad Dabei

Das Jahesrad besteht aus den fünf Jahreskreisfesten (Ostare, Litha, Lammas, Mabon  und Yule), die aufeinander aufbauend und ineinander verwoben sind.

Das Jahresrad versteht sich als Initiationsreise über alle 4 Jahreszeiten hinweg. 

Denn Veränderung, Wachstum und Erweiterung des eigenen Ausdrucks ist ein kontinuierlicher Vorgang und braucht Zeit. Über die unterschiedlichen Zeitqualitäten hinweg spürst Du einen sanften Prozess der Wandlung.


 

Der Kreis wird auch im kommenden jahr wieder in der freier natur im idyllischen garten am melchenbühlweg 138 in bern stattfinden.

Wann 5 Samstage im 2022. Gemäss oben aufgelisteten Veranstaltungsdaten.

Die Abende sind alle an die Zeiten des Sonnenuntergangs (Winter/Sommer) angepasst.

 

Gruppe mind. 6 bis max. 12 Frauen

Rahmenprogramm jeweils themenorientiert inkl. rituelle Utensilien, Feuer, Musik, Meditation, Bewegung, Klänge, Räucherungen, zeremonieller Cacao & warmer Tee.

Unsere Jahreskreise werden von der Natur beeinflusst. Entsprechend ist es uns ein grosses Anliegen, dass die Magic Rituals draussen unter freiem Himmel statt finden können. Falls Regen angesagt ist, werden die Daten jeweils um eine Woche nachverschoben. Wenn die Veranstaltung auch am Alternativdatum nicht stattfinden kann, wird deine Investition selbstverständlich zurückerstattet.

Preis Pro Magic Rituals  89.00 CHF / Person 

Anmeldung einzelner Abend: Sobald wie möglich. first come, first serve - dein Platz ist erst definitiv für dich reserviert, sobald du deinen Teilnahmebetrag getwintet hast: 076 383 62 09 (bitte jeweils Vor-/Nachname mittexten). 

PREIS Jahreskreis (alle 5 Abende): CHF 395.00 ( wenn pauschal;  alle 5 Veranstaltungen gebucht) statt CHF 445.00 (wenn einzeln gebucht). Anmeldung Jahreskreis as soon as possible.

Höre das Flüstern dich zu erheben

Gemeinsam tauchen wir in einem Jahr in die unterschiedlichen Zyklen der Natur - in unsere Natur ein.

Wir erfahren die Kraft des Kreises, der Rhythmen und der Rituale.

Dabei geht es nicht um Können, Müssen und Sollen.

Magic Rituals ist eine Einladung an dich. 

Ankommen. Wahrnehmen. Bewusstwerden. Annehmen. Sein.

Nutze den Moment. Sei dabei. Wir freuen uns darauf gemeinsam mit dir im Kreis zu sitzen.

Um sicherzustellen, dass genügend Raum für jede einzelne gegeben ist, gibt es auch im nächsten Zyklus wieder eine begrenzte Anzahl von Plätzen.

Diese Erfahrung ist für dich

Du erlebst dich als Teil einer Gruppe, dazugehörend und gleichzeitig authentisch als ein Individuum. 

  • Während der gemeinsamen achtsamen Reise durch ein ganzes Jahr experimentieren wir draussen in und mit der Natur die Stille, Klang, Bewegung und sprechen aus dem Herzen.

  • Du machst stärkende Erfahrungen und erweiterst deine Verbindung durch Meditation, Healing Sounds, Atem- Entspannung-, spielerische Übungen und Rituale.

  • Du erfährst die auf- und abbauenden Kräfte der Natur.

  • Du spürst deinen eigenen Rhythmus, der dich durch dein Leben trägt.

  • Du lernst mit dir, deinen Gefühlen und mit dem stetigen Wandel des Lebens besser umzugehen.

  • Du bekommst ein neues Selbstverständnis als Frau und entfaltest dein Selbstbewusstsein.

  • Du förderst deine weibliche Intuition durch kraftvolle Rituale, durch die heilsame Verbindung der Gruppe und durch die Erfahrung der Naturkräfte.

  • Du spürst Zugehörigkeit und deine Verbindung mit allem Lebendigen.

  • Du wirst toleranter und selbstsicherer.

  • Du lernst zu verstehen, dass es für alles die richtige Zeit gibt.

Jeder einzelne Augenblick  sowie die Zeit davor und danach wirken ganzheitlich auf dich und dein Leben. Dein Bewusstsein weitet und klärt sich. 

Jeder Mensch bewegt und entwickelt sich seinem eigenen Rhythmus und seinen Bedürfnissen gemäß; was in den Magic Rituals erlebt und verstanden wird, darf sich im persönlichen Alltag bewähren und verankern können.

IMG_20210901_173032.jpg

"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,

die dem Leben seinen Wert geben" - Wilhelm von Humboldt

IMG_20210604_134725.jpg

Kreis, Zyklus & Rituale

Kreis

Im Kreis kommen wir als Frauen zusammen. In einem magischen Netz, in einer Gemeinschaft, die trägt und inspiriert. Wir erinnern uns wieder an unsere eigene Kraft und Macht. Wir dürfen uns wieder an unsere eigenen Grenzen zurückbesinnen und diese für uns setzten – überall und jederzeit. So werden wir zu kraftvollen Gestalterinnen.

Zyklus

Gemeinsam gehen wir durch das Jahr. Bewusst nehmen wir die ursprünglichen Rhythmen der Natur wahr, um sich mit den Zyklen der Natur zu synchronisieren und somit auch viele Symptomatiken des eigenen Daseins zu verstehen.

Rituale

Rituale im Naturjahreslauf sind bewusste Wahrnehmung des Augenblicks, eines Lebensthemas, eines Übergangs und der Qualität einer Jahreszeit. Rituale ermöglichen uns einen Zugang zu der Welt der Wunder, Mythen und Symbole - einen Zugang zu einem klareren Selbst-Bewusstsein. Sie helfen uns, uns selbst neu zu entdecken und Verantwortung für unser Leben zu übernehmen.

Deine zugabe

  • Du gibst deiner Ratio, deinem Verstand der immer alles intellektuell zu erklären versucht eine Auszeit.

  • Du kannst dich einlassen auf Neues.

  • Du bist bereit, durch Pünktlichkeit den Rahmen des Jahreskreises zu stärken.

  • Du bist offen auch für Themen, die sich zeigen und übernimmst für deren Integration die Verantwortung, während wir dich dabei begleiten.

  • Du kannst Momente mit deinen unterschiedlichen Sinnen genießen, in einem Raum, der speziell für diese Abende gestaltet ist.

  • Du wertest und beurteilst nichts.

1591270627.jpg

MÄNNER

Noch was, das mir wichtig ist:

Immer wieder erfahre ich von vereinzelten "fägigä" Männern, dass sie sich ebenfalls für die Kreise des Magic Rituals  interessieren und auch gerne mal an "sowas" teilnehmen möchten - was ich "hennä" grossartig finde. 

 

Bei all meinen Angeboten sind Männer gleichermassen willkommen wie die Frauen. Ich möchte eigentlich niemand ausschliessen. Und doch ist es bei den Magic Rituals den Umständen geschuldet - weil es einen tiefen Sinn für mich hat,  Frauen auf ihrem Weg über den Kreis im Kollektiv zu stärken. Dadurch verändert sich über kurz oder lang  auch das Leben der Männer.

 

Gleichzeitig gibt es zwischenzeitlich auch für Männer viele tolle Angebote um ihre inneren Weichen zu stellen (bsp. https://www.bvonb.ch/seminare/maenner-seminare oder auch ganz toll: https://www.chreis.ch/willkommen.html).

 

Denn wie es für Frauen "neu" ist, sich mit der Natur, den Energien der Jahreszeiten und einem kraftvollen Lebensgefühl zu verbinden, so ist es auch für die Männer neu, sich darauf einzulassen und die alten nicht mehr dienlichen Rollenmuster abzulegen. 

Mit grosser Anerkennung feiern wir jeden Mann, der es tut. 

Denn gemeinsam können wir eine bessere Zukunft kreieren - in der das Weibliche und das Männliche wieder vermehrt vereint und weniger in Konkurrenz  zueinander stehen.

Frauen, leitet die oben erwähnten Links zur Inspiration an jene Männer weiter, die Neuem gegenüber offen sind.

EinBlicke Magic Rituals

IMG-20201025-WA0020.jpg
1591270627.jpg
IMG_20201031_095355.jpg
haupt_img-kakao-nvh94qm47v65ejiir8eiliv2
Heart is what drives us and determines o
IMG_20210529_195214.jpg
Logo Magic Dope pure & connected (7).png
Heart is what drives us and determines o
Kakaozeremonie-(c)-KristinZabel.jpg
IMG_20201114_203708.jpg
1.png
Heart is what drives us and determines o
Smudging-Weisser-Salbei-Header-820x364.j
Kopie von Icon frau orange .png

Die Kraft der weichlichen Urinstinkte

"Auf dem tiefsten, unerforschten Grund ihrer weiblichen Psyche kann jede Frau auf eine Urkraft stossen, die dort verschüttet liegt: ihre naturgegebene "Wildheit", voller richtiger Instinkte, leidenschaftlichere Kraft und alterslosem Wissen. Diese Quelle weiblicher Urenergie gilt es für die moderne Frau wiederzufinden, die sich durch unsere Zivilisation und unsere Gesellschaft in starre Rollen gepresst sieht, die sie ihrer Urkraft beraut hat. 

Eine Frau kann nur stark, gesund, kreativ, "heil" und glücklich sein, wenn sie zu den Wurzeln ihrer instinktiven Natur zurückfindet - der wilden, ungezähmten Urfrau in ihr.

Wenn wir Frauen die uns anerzogene Rolle des Lieb-, Nett- und Angepasstseins, des Gehorchens, Fügsamseins, des Sichunterordnens und Stillseins aufgeben, können wir aufwachen und wieder "sehend" werden.

- Clarissa Pinkola Estés.

Design ohne Titel.png

"Magic Rituals" ist Begleiterin und Unterstützerin auf dem anspruchsvollen jedoch reichen Weg zur authentischen Reife. Eine Ankerin um im Wind auszuharren. Eine Gefährtin auf der Reise in unsere "wahre Heimat".

Logo Magic Dope pure & connected.png
 
Andriana (12).png